Teilnhahmebedingungen
Teilnhahmebedingungen
Teilnhahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb „Sparkassen Kalender 2021“

Veranstalter
Veranstalter des Fotowettbewerbs ist die Sparkasse Leipzig, Humboldtstraße 25, 04105 Leipzig.
 

Gewinn
Die zwölf Fotografen der Gewinnerfotos erhalten einen Einkaufsgutschein in Höhe von 250 Euro – entweder für GALERIA Kaufhof oder für den Online-Technikmarkt Cyberport, der auch eine Filiale in der Leipziger Innenstadt besitzt.
 

Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen volljährigen Personen, die ein Bildmotiv einreichen. Folgende Kriterien müssen dabei beachtet werden: Das Foto zeigt einen besonderen Moment in der Stadt oder auf dem Land – in jedem Fall im Geschäftsgebiet der Sparkasse Leipzig. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Bitte reichen Sie keine Bildmontagen oder Collagen ein. Diese können vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

Die Teilnahme über Dritte, wie zum Beispiel Gewinnspielagenturen, -gruppen oder 
-gemeinschaften ist nicht gestattet. Die Teilnahme am Fotowettbewerb erfolgt unentgeltlich. Die Teilnahme ist unabhängig von einem bestehenden Vertragsverhältnis oder einem Produktabschluss.

Mitarbeiter der Sparkasse Leipzig sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme über Einreichung eines Bildmotivs ausgeschlossen, können aber während der Votingphase für ihren Favorit abstimmen. Die Teilnahme am Wettbewerb erfolgt über https://www.sparkassen-kalender.de.

Durch die Teilnahme am Fotowettbewerb erklärt sich der Teilnehmende mit allen enthaltenen Bestimmungen der Teilnahmebedingungen einverstanden.
 

Teilnahmezeitraum
Bis einschließlich 02. August 2020 können die Teilnehmer ein Foto hochladen (= Uploadphase). Die Abstimmung erfolgt vom 11. bis 31. August 2020 (= Votingphase).
 

Uploadphase
Es dürfen maximal drei Fotos pro Teilnehmer eingereicht werden, Fotos die darüber hin-aus hochgeladen werden, nehmen nicht am Wettbewerb teil. Der Einreicher muss fol-gende persönliche Daten angeben: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse sowie Straße, Hausnummer, PLZ und Ort. Der Einreicher ist auch der Ansprechpartner bei Rückfragen, z. B. zur Gewinnübergabe.


Bild-Anforderungen:

  • keine Abbildungen drittgeschützter Objekte oder Abbildung von Personen ohne Rechtefreigabe (z.B. Persönlichkeitsrechte oder Eigentümerrechte, s. Kriterien für die Bildeinreichung)
  • Querformat
  • ohne Typografie / typografische Elemente
  • keine Bildmontagen und Collagen
  • jpg-Format mit folgender Größe: min. 3200 x  2200 Pixel,  mindestens 300 dpi
  • für den Upload darf die Größe der Datei 30 MB nicht überschreiten 

Mit der Teilnahme werden unwiderruflich die uneingeschränkten Nutzungsrechte der Bilder honorarfrei an die Sparkasse Leipzig übertragen. Weiter wird der Sparkasse Leipzig das uneingeschränkte Recht eingeräumt, die zur Verfügung gestellten Bilder unter entsprechender Namensnennung des Teilnehmers honorarfrei zu vervielfältigen und zu veröffentlichen sowie zur Bewerbung des Kalenders einzusetzen.

Die Sparkasse Leipzig behält sich vor, im Falle unrichtiger Angaben oder aus sonstigen wichtigen Gründen eingereichte Bildmotive gegebenenfalls nicht zum Voting zuzulassen bzw. vom Voting auszuschließen. Die Freischaltung der Bilder zum Voting erfolgt nach einer Vorauswahl durch die Jury.


Kriterien für die Bildeinreichung
Der Bildinhalt darf nicht gegen gesetzliche Regelungen verstoßen (z.B. Bestimmungen des Strafgesetzbuches, des Datenschutzrechtes, des Jugendschutzes, des Urheberrechts, des Markenrechts oder des Wettbewerbsrechts). Bitte verwenden Sie daher nur persönliche Bilder, deren Bildrechte bei Ihnen liegen. Wenn durch das individuelle Bild Rechte Dritter verletzt werden, besteht die Gefahr von Schadenersatzansprüchen. Bitte verwenden Sie keine Bilder, die folgende Merkmale enthalten:

  • Schriftzüge, E-Mail-, Internet- oder sonstige Adressen, Telefon- oder andere Nummern (z. B. Ausweisnummern oder Kfz-Kennzeichen) zur persönlichen Identifikation sowie Datumsangaben;
  • gegen Marken-, Urheber-, Wettbewerbs- und sonstige Rechte Dritter verstoßen
  • kommerzielle Bestandteile enthalten (z. B. Marken, Firmenschriftzüge, -logos etc.) bzw. die den Eindruck erwecken, für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden zu können;
  • gesetzeswidriges oder unsoziales Verhalten zeigen sowie politische, religiöse oder kulturkritische Aussagen, Symbole, Organisationen und Hintergründe beinhalten;
  • Krieg, Terror oder andere Gewalttaten verherrlichen;
  • in sonstiger Weise gegen die guten Sitten verstoßen (z. B. pornografische, sexistische, rassistische, gewaltverherrlichende, menschenverachtende, herabsetzende oder obszöne Inhalte haben)
     

Bildprüfung
Die Sparkasse Leipzig ist jederzeit berechtigt Bilder abzulehnen, wenn diese nach ihrer Einschätzung gegen Rechtsvorschriften verstoßen oder die berechtigten Interessen Dritter beeinträchtigen können. Im Falle einer Ablehnung wird dem Einreicher die Ablehnung eines Bildes per E-Mail bekannt gegeben. Die Sparkasse Leipzig ist nicht verpflichtet, den Ablehnungsgrund detailliert mitzuteilen.
 

Einsendephase
Die eingereichten Bilder werden mit dem Namen des jeweiligen Fotografen und der kurzen Beschreibung des Motivs in der Bildergalerie auf www.sparkassen-kalender.de veröffentlicht.   
 

Jury
Die Jury wählt aus allen Einsendungen (die den genannten Kriterien entsprechen) drei Bilder für den jeweiligen Monat des Kalenders aus. Diese Bilder stehen in der Votingphase zur Wahl. 
 

Votingphase
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt durch die Abstimmung auf der genannten Seite (https://www.sparkassen-kalender.de). Die Fotomotive mit den meisten Stimmen im jeweiligen Monat gewinnen. Jeder Teilnehmer der Votingphase hat eine Stimme pro Monat.
 

Kalender
Der Sparkassen-Jahreskalender erscheint in einer Auflage von 35.000 Exemplaren und ist ab dem Weltspartag, dem 30. Oktober 2020, in den Filialen der Sparkasse Leipzig erhältlich. Alle Gewinner des Fotowettbewerbs erhalten ein persönliches Exemplar. Im Kalender werden die 12 Gewinnerfotos mit einer kurzen Bildbeschrei-bung und dem Namen des Einreichers veröffentlicht.
 

Datenschutz
Der Einreicher des Fotomotivs gibt für die Teilnahme am Fotowettbewerb seinen vollständigen Namen, seine Adresse, seine E-Mail-Adresse und eine Bildbeschreibung sowie Zeitpunkt und Ort des Fotos an. 

Diese Daten werden von der Sparkasse Leipzig ausschließlich zur Durchführung des Fotowettbewerbs, insbesondere zur Benachrichtigung des Gewinners verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und vier Wochen nach Ablauf des Wettbewerbs gelöscht. 

Die Gewinnerdaten werden in einem angemessenen Zeitraum gespeichert. Sie werden dann jedoch für eine weitere Verwendung gesperrt. Neben einer Veröffentlichung der Namen der Gewinner auf den jeweiligen Bildern im Kalender behält sich die Sparkasse Leipzig vor, auch nach Beendigung des Fotowettbewerbs weiter darüber zu berichten, z. B. in internen und externen Medien (Intranet, Facebook-Seite der Sparkasse Leipzig, Webseiten und Printpublikationen). 

In der Votingphase werden die E-Mail-Adressen abgefragt und zur Verifikation der abgegebenen Stimmen verwendet. Die Daten werden ebenfalls vier Wochen nach Ablauf des Wettbewerbs gelöscht.
 

Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.